Private Termine, Adressen und Mails im Büro nutzen

Bitte scrollen Sie bis nach unten, um folgende Anleitungen zu lesen: 

  1. Private Cloud Kalender freigeben
  2. Feiertage und Schulferien in Kalender einblenden

Private Kalender freigeben

Hier finden Sie eine Anleitung, um einen privaten Kalender, für einen Dritten, in einen Outlook Kalender zu integrieren:

Anleitung

Legen Sie zunächst einen Privaten Kalender mit allen Terminen, welcher der Dritte sehen darf, im Telekom Mediencenter an.

freigabe teil 1

 

 

 

 

 

 

 

 

Haben Sie den entsprechenden Kalender, welcher für eine Dritte Person sichtbar seien soll, angelegt, klicken Sie bitte auf Kalender freigeben.

 

freigabe teil 2

 

 

 

 

Anschließend können Sie diesen Kalender per Email an eine Dritte Person versenden. Den freigegebenen Kalender findet man dann unter einer Kalender Adresse.

 

freigabeadresse Kalender

 

Mit Hilfe der Kalender Adresse hat die Dritte Person nun die Möglichkeit, diesen Kalender in seinen Outlook Kalender zu integrieren.
Hierfür muss Sie in Outlook 2010 lediglich innerhalb Outlooks den Reiter "Datei" auswählen. Dort muss die Schaltfläche "Kontoeinstellungen" ausgewählt werden. Ein Button mit dem gleichen Titel "Kontoeinstellungen" klappt nun nochmals als Menüpunkt unter der Schaltfläche auf. Wenn dieser angeklickt wurde, ist die Registerkarte "Internetkalender" auszuwählen und dort die Schaltfläche "Neu" anzuklicken. Den Link anschließend von oben hereinkopieren.
In Outlook 2007 müssen Sie unter "Extras" die Schaltfläche "Kontoeinstellungen" auswählen und anschließend die Registerkarte "Internetkalender" anklicken. Wenn Sie dort "Neu" auswählen, öffnet sich ein Anzeigefeld in dem Sie die Kalender Adresse einpflegen können.
Nun erscheint der freigegebene Kalender als separater Kalender in Outlook.

 

outlook zeigt kalender aus emailcenter

 

  

Feiertage und Schulferien in Kalender einblenden

Wenn Sie den Link Schulferien anklicken haben Sie die Möglichkeit Schulferien und Feiertage in Ihren Outlook Kalender zu integrieren.

Zunächst wählen Sie bitte den entsprechenden Link für Ihr Bundesland auf der Webseite aus. Anschließend klicken Sie diesen mit der rechten Maustaste an und kopieren den Link bzw. die Adresse des Links. Daraufhin wählen Sie bitte im Bereich Kalender innerhalb des Programms Outlook den Reiter "Ordner" aus. Hier wählen Sie Kalender öffnen -> aus dem Internet und geben anschließend die kopierte Link Adresse ein.  Nachdem Sie die Integration des Kalenders bestätigt haben erscheinen die Schulferien bzw. Feiertage in einem separaten Kalender in Ihrem Outlook.