Online-Einbruch: Was Sie über Passwörter wissen müssen

Bitte scrollen Sie bis nach unten, um folgende Anleitungen zu lesen: 

  1. Ein einzigartiges Passwort generieren
  2. Passwörter für unterschiedliche Anbieter

Ein einzigartiges Passwort generieren

  • Vermeiden Sie Wort- und Zahlenkombinationen, die die meisten anderen verwenden
  • Erstellen Sie ein selbst ausgedachtes Kunstwort:
    • Denken Sie sich einen Satz mit sieben bis elf Wörtern aus 
    • Beispiel:  Mein Hase isst nur lila gefärbte Orangen
    • Davon nehmen Sie die Anfangsbuchstaben: MHinlgO
    • Drehen Sie die Groß- und Kleinschreibung um: mhINlGo
  • Fügen Sie ein Sonderzeichen in das Passwort ein (Bsp: Ihr Vorname hat sechs Buchstaben also setzten Sie ein Sonderzeichen an die sechste Stelle in ihrem Passwort
    • Beispiel: mhINL;Go

Passwörter für unterschiedliche Anbieter

  • Nehmen Sie bitte für alle Dienste mit persönlichen Daten ein individuelles Passwort
  • Beispiel:
    • Nehmen Sie den ersten und den letzten Buchstaben des Anbieternamens und zählen Sie, wie häufig a und wie häufig e darin vorkommt
    • Aus "amazon" wird so "an02" und aus "Google" wird "ge01"
    • Den ersten Buchstaben hängen Sie vor Ihr Passwort: amhINL;Go
    • Den letzten Buchstaben hängen Sie dahinter: amhINL;Gon
    • Die Zahl platzieren Sie einfach an die vierte und fünfte Stelle: amh02INL;Gon